Deko verstauen! Die nackte Wahrheit!

Hallo Dekogemeinde! So jetzt kommt die nackte Wahrheit…

Ihr werdet die Inhalte der geheimen Kisten erforschen, gibt spannenderes, aber einige hatten nach meiner Überblicktechnik gefragt! Gegenüber befindet sich der Schreibtisch und die Dachschräge konnte ich so optimal nutzen.

Zunächst wird von Jahreszeit zu Jahreszeit umdekoriert. Niemand hat die Schneeflocken im Frühling hängen! Deshalb sammel ich alle Dinge im Haus ein. Meist in einem Körbchen! Dann geht’s ins Arbeitszimmer und wird schnell weg sortiert. Ich hab mich für Regale vom Schweden entschieden.

Klar hatte ich auch mal die üblichen Kartons auf dem Dachboden, aber diese halten nie lang und man verliert den Überblick.

Ihr seht hier pro Spalte Frühling, Sommer, Herbst und Winter….

Frühling und Sommer ähneln sich. Hier hab ich nochmal Osterkisten, Schmetterlinge und Blumen getrennt!

Jede Jahreszeit hat also 3 Kisten untereinander mit unterschiedlichen Größen!

Kleine Kisten für Asthänger, Stecker und Streudeko…

Hier hab ich auch Miniteilchen für die Blumenkästen und Rattanherz …

Die Anhänger werden dann einfach ausgetauscht!

Hier Beispiel Winter!

Und hier Frühling:

Mittlere Kisten für Porzellan- und Betondeko… Hier hab ich auch meine Fensterleiter und Türhänger fertig dekoriert verstaut!

Beim Jahreszeitenwechsel geht es so rucki-zucki!

Herbst

Winter

Einwickeln und fertig in der Kiste verstaut!

Große Kisten hier hab ich die sperrigen Teilchen versteckt.

In den übrigen Kisten sind Laternen und Kränze.

In einer alten Bodenvase stehen alle Arten von Ästen, Blumen und Zweigen!

Neben diesem ganzen Dekoteilen gibt es noch Bilderrahmen und 2 Obstkisten mit Kerzenständern und Tablets.

Dekobänder in einfachen Kisten griffbereit.

Ansonsten hab ich Weihnachtskugeln, Schwibbogen und Baumständer auf dem Dachboden. Das heißt ich brauch erst im Dezember aufs Dach steigen ;-)! Ich habe Euch jetzt nochmal aus dem Wohnzimmer die Tischdeko fotografiert. Auch hier schnell griffbereit! Diese einfach in einer üblichen Kommode versteckt. Oft nehme ich Jahreszeitenanhänger als Streudeko.

Tischsets:

Vasen:

Servietten, Kerzen und Serviettenringe…

Nicht schön, aber selten!

Ich denke ich konnte Euch einen riesen Einblick geben! In null-komma-nichts hab ich umdekoriert und aufgeräumt. Die großen Dekoelemente bleiben eh immer im Haus stehen (z. Bsp. Laternen, Äste, Leitern)! Abschmücken-Anschmücken-Fertig!

Eure Ela

1 thought on “Deko verstauen! Die nackte Wahrheit!”

  1. toll ,wahnsinn was du für sachen hast und ich wäre nie darauf gekommen es so zu ortnen ,dabei macht es absolut sinn

Comments are closed.