Hier meine Ideen für die Adventszeit

Der Kreativität sind auch zu Weihnachten keine Grenzen gesetzt.

Ich bin keine Floristin und möchte auf die Brandsicherheit hinweisen!

Ich bin mir sicher, dass jeder eines dieser Gefäße in seinem Fundus hat. Egal ob Korbschale, Schublade oder den Sternenteller. Aus all diesen Gegenständen lässt sich schnell etwas zum Advent gestalten.

Ob Teelicht, Kerzenglas oder die Stabkerze im Kerzenstecker. Auch hier ist die Entstehung ganz individuell.

Ich zeige Euch einen Mix aus echten Zweigen, Moos und Lärchenästen sowie künstlicher Tanne. 

Vorgefertigte Kerzenkörbe:

Hier steht Euer Grundgerüst schon fest. Hier liegt die Gestaltung des Inhaltes in Euren Händen. Weihnachtskugeln oder Zapfen machen sich perfekt im Inneren des Gestells. Wer auf den Tannenduft nicht verzichten kann, greift zu richtigem Grün.

Hier Blautanne und Eukalyptus.

Ein Anhänger aus Papier, Zink oder Holz unterbricht das Geradlinige und macht es zu einem einzigartigen Stück.

Körbe/ Tabletts und Schalen:

Hier müsst ihr bei Moos und echten Blumen die Folie als Nässeschutz beachten.

Hier habe ich mir Moos aus unserem Garten geschnappt und mit Zapfen verschönert. Die Stumpenkerzen finden schnell ihren Platz aus Kerzentellern.

Eine weitere Variante ist hier der künstliche Tannenkranz mit Kerzensteckern für Teelicht und ein ein Anhänger aus derben Leinenstoff. Hier ist die Schrift RUSTIC aufgestempelt.

Im nächsten Beispiel stechen die Schneeweißen Stumpenkerzen ins Auge. Dazu eine Christrose platziert und fertig ist auch schon der schmucke Adventskranz.

Hier wird die Obstschale mit einem Tannenkranz genutzt.

Zink, typische Vintageartikel:

Das Zinktablett wird auch hier mit Eukalyptus und Lärchenzapfen aufgewertet.

Ob als Keksteller oder als Adventslicht. Mit Tannenkranz und Kerzenglas schnell bestückt. Die Klammer mit einer Buchseite wertet auch dieses gute Stück schnell auf.

Den guten Zinkeimer mit Tanne gefüllt und einem tiefen Kerzenglas. Auch perfekt vor die Haustür gestellt.

Das Windlicht mit einem Strick verschönert.

Mit Steckmasse und Folie passen auch in eine Werkzeugkiste die Kerzenstecker mit Tanne und Moos.

Schubladen, Holzkisten und Stiegen:

Hier helfen ebenso Folie und Steckmasse um das Holz zu schützen.

In der Holzkiste mit Griff habe ich Teelichtgläser gedreht und die Kerzen mit Wachs befestigt. So erhaltet ihr eine gute Höhe!

Die Ziegelform ist mit Zapfen gefüllt. Hier hält die Steckmasse den Kerzenstecker.

Die rustikalen Holzstiegen bringen perfekten Platz für Kerzen und Tannenzweige.

 

Hier meine bisherigen Kränze:

Eukalyptus mit Baumscheibenhaltern für die Stumpenkerze.

Der Rattankranz

Ihr benötigt:

  • Adventskranz
  • 4 Stumpenkerzen
  • Holzzahlen
  • Eure Baumkugeln
  • künstlichen Tannenkranz
  • Weihnachtsband

DSC_2507

Wenn ihr Euren leeren Kranz habt, dann bindet eine XXL Schleife mit Eurem Lieblingsband. Als kleinen Hingucker habe ich noch diesen Anhänger (Best-Wishes)  mit eingebunden.

DSC_2499

Zum rustikalen Tisch müssen es natürlich Holzzahlen sein, die den Kranz schmücken. Einfach darum binden und fertig.

DSC_2505

Jetzt die Kerzen platzieren und schon total schön und passend zum Wohnzimmer. Aber nen bissel mehr darf es zu Weihnachten dann doch sein!

DSC_2504

Zu Weihnachten muss das Tannenthema einfach noch einmal auf den Tisch. Deshalb leg ich mir immer den künstlichen Kranz in die Mitte und es wirkt weniger nackt.

DSC_2503

Letzter Schritt hierbei: Noch ein paar der Lieblingskugeln in die Mitte und fertig ist das gute Stück!

DSC_2472

Vorratsglas- Adventsgesteck

DSC_2519

Den kennen sicher viele noch von meinen Instagrambildern! Schneller und einfacher geht auch dieser nun wirklich nicht. Meine Gläser sind gekauft. Zeige Euch aber noch eine billigere Variante!

Ihr benötigt:

  • 4 Konservengläser
  • 4 Zahlen auf Druckerpapier (evtl. alte Buchseiten)
  • 1 Holzbrett
  • Tanne
  • 4 Teelichter

DSC_2525

Wer eine schöne Handschrift hat, kann sich auf alte Buchseiten einfach die Zahlen schreiben. Oder druckt Euch auf  Vintage-Briefpapier die Zahlen aus. Befestigt es mit Kleber auf den Konservengläsern.

DSC_2524

Jetzt nur noch die Gläser auf dem Brett verteilen und mit Tanne schmücken und fertig ist Euer DIY-Kranz!

Ich glaube der 1. Advent kann ganz schnell kommen!

Bastelt fleißig und verlinkt mich gern auf Euren Adventschätzen.

Eure Ela

 

 

 

 

One thought on “Hier meine Ideen für die Adventszeit

  1. Zauberhaft😍Deine Deko ist traumhaft 🥰 tolle Ideen wie man sie schön dekorieren kann 🤩ein herzliches Dankeschön für deine Inspirationen 👏Schaue soooo gerne vorbei 🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.