Der Herbst mit Kokosmatte

Lange schon lag ein Bündel dieser alten Pflanzmatten in unserem Schuppen. Viel zu schade um es einzulagern, dachte ich mir hier:

Also ran an die Schere, fertig, los!

Ihr benötigt:

  • Kokosmatte (Baumarkt)
  • Schere
  • Heißkleber
  • Strick
  • Stöcke/Zweige 

Zuerst einmal nehmt ihr Euch die Matte und schneidet Euch kleinere Teile des Materials aus. Die Blattform geht ruck zuck auszuschneiden.

Um die Blattadern auf der Kokosmatte darzustellen, schneidet ihr Euch kleine Zweige zurecht. Einmal Probeliegen und dann kommt die Heißklebepistole zum Einsatz.

Fertig sind die guten Stücke. Nun können sie an Kranz oder auf dem Tablett in Szene gesetzt werden.

 

Und wenn Eure Leiter, das Regal oder sogar das leere Fenster eine schnelle Herbstdekoration  benötigt, gestaltet Euch eine Blätterkette.

Hierfür einfach einen langen Strick an den Blätterrücken fixieren.

Und jetzt ganz viel Freude beim Probieren. Ideal auch als Tischset oder Wandhänger!

Selbst im Garten super einsetzbar…

 

 

Eure

 

 

4 thoughts on “Der Herbst mit Kokosmatte

  1. Hallo Ela, ich bin ganz begeistert von der schönen Deko 😊Es ist alles soooo schön! Aber ganz besonders schön finde ich die Stabkerzenhalter mit Tischklemme und die Stabkerzenhalter Haken in Rostbraun. Ich bin ganz traurig, dass die Kerzenhalter ausverkauft sind. Derwegen würde ich die Kerzenhalter gerne vorbestellen. Ist das möglich? Lieben Gruß Petra

  2. Wahnsinn, wieder so eine schöne Idee und so einfach umzusetzen!!!
    DANKE, dass du unser Leben mit so viel Kreativität bereicherst!!! 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.