Wandelbares Bett mit wenigen Handgriffen

Auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt nochmal einen Beitrag zur Husse im Schlafzimmer. Immer wieder werde ich gefragt, woher unser Bett sei?! Ihr könnt alle aus Eurem Bett einen Hingucker machen. Unter unserer Husse verbirgt sich auch noch ein altes Bett im 90er Jahre Stil. Mit einem XXl Laken ist ruck zuck ein schmuckes Landhausbett enstanden.

Hier könnt ihr nochmal das eigentliche Bettgestell sehen.

Ihr könnt auch eine übliche Husse in der Wunschfarbe kaufen. Jedoch hab ich diesmal zu einer preiswerten Variante gegriffen.

Ihr benötigt also nicht viel. Matratze anheben und XXL Laken auf den Lattenrost legen. Ihr müsst natürlich die Betthöhe mit einrechnen, wenn ihr auf ein Laken zurück greift.

Hier seht ihr, dass das Bett verschwunden ist.

Mit unserem DIY Kopfteil und der Husse erstrahlt das Familienbett im neuen Glanz.

Ich weiß, dass viele Mädels schon sehr dankbar für diesen Tipp waren. So spart man jede Menge Geld und muss nicht in das Möbelhaus düsen und ein neues Gestell kaufen.

Ich liebe es und freu mich über diese Veränderung!

Eure Ela

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.