11 DIY Weihnachtsanhänger oder Gastgeschenke

Hallöchen liebe Dekofreunde,

heute bin ich wohl etwas über das Ziel hinaus geschossen. Der Kameraspeicher hat schon Alarm geschlagen. Aber die Frage zur rustikalen Deko zu Weihnachten nahm kein Ende.

Jetzt geht es los mit meinen schnellen Ideen für Euren Baum, die Zweige in der Vase, den Geschenkanhänger oder das Highlight auf der gedeckten Tafel.

Ich liebe jeden einzelnen der Anhänger.

Einfache Materialien die ihr ganz sicher in Euren Schubläden findet.

1. Drahtanhänger

Ihr benötigt:

  • Basteldraht
  • Strick
  • Schere
  • Verschönerungen z.Bsp. Zapfen, Bänder

Als erstes schneidet ihr Euch ein großes Stück des Drahtes ab und biegt es in die Wunschform (Stern, Stiefel, Baum).

Nun ganz einfach den Strick um Euer Drahtelement wickeln. Am Anfang fixiere ich ihn immer gleich mit einem Knoten, so muss man den Strick beim Umwickeln nicht festhalten.

Mit was ihr nun das gute Stück verschönert ist Euch überlassen.

Perfekt als Geschenkanhänger oder das Gastgeschenk auf dem Teller…

  

2. Buchseitenbaum

Ihr benötigt:

  • Buchseiten oder Geschenkpapier
  • Schere
  • Stöcker
  • Strick
  • Verschönerung wie Zapfen/Band
  • Heißklber

Hier schneidet ihr Dreiecke aus dem Wunschpapier aus und klebt diese übereinander.

Nun nur noch den Stock als Stamm festkleben und eine Aufhängung wählen.

Wunderschönes Mitbringsel an Weihnachten.

3. Buchseitenkugel

Ihr benötigt:

  • Buchseiten/Wunschpapier
  • Schere
  • Tacker
  • Strick

Entscheidet ihr Euch für diesen Anhänger, dann schneidet je nach Größe der Kugel, gleichlange Streifen. Dann legt ihr die Streifen über Kreuz (Stern) übereinander. Nun mit dem Tacker einfach fixieren.

Jetzt den Stern zu einem Ball nach oben formen. Diesen dann auch fixieren.

Nun noch mit Bändern, Schleifen oder anderen Dingen verschönern.

4. Stock-Schneeflocke

Ihr benötigt:

  • Stöcke, Zweige
  • Strick
  • Astschere
  • Verschönerungsmaterial mit Heißkleber

Hier schneidet ihr Euch die Zweige in der Wunschgröße zu. Legt die 5 Zweige zu einem Schneestern und fixiert diese mit dem Strick.

Nun könnt ihr die Schneeflocke mit tollen Elementen verschönern.

5. Naturanhänger

Ihr benötigt:

  • Tanne
  • Zapfen
  • Strick
  • Silberdraht
  • Schere

Das wohl schnellste DIY zur Weihnachtsstimmung. Natur-pur!

Strick oder Geschenkband um Zapfen oder Tanne wickeln.

Ich rupfe oft von meinen Tannengirlanden kleine Teile ab und wickel sie mit Strick als Dekoration an meine Elemente. So erspart ihr euch das Rieseln.

Auch auf den Geschenken einfach und schön.

 

6. Stockbäume

Relativ frisch sollten sie Euch noch in Erinnerung sein.

Ihr benötigt :

  • Strick
  • Stöcke
  • Heißkleber
  • Dekoration zur Verschönerung
Ohne Standfuß perfekt als Asthänger.

Jetzt die Variante Stock an Stock kleben. Hier könnt ihr als Verbindung ein Stück Holz dahinter kleben.

Ihr seht, die Äste nach der Größe nach oben kleiner werden lassen. Der Stamm wird durch 2 kurze Stücke fixiert.

7. Juteschleifen oder Säckchen

Jute aus Kartoffelsäcken oder Pflanzenschutzmatten

Hier einfach Jute doppelt gelegt, zusammen gebunden und mit Tanne verschönert.

8. Baumscheibenanhänger

Ihr benötigt:

  • Baumscheiben
  • Lochbohrer
  • Strick
  • Farbe in Form von Acrylstiften
  • Brenner für evtl Motive
Die Baumscheibe für die Aufhängung mit Löchern versehen. Nun Bändchen durch und mit dem Wunschmotiv verschönern.

9. Ausstechformen

Simpel und wunderschön die Formen von der Plätzchenbäckerei.

Auch hier etwas verschönert.
Als Fensterdekoration…
Liegend auf dem Tablett oder in Körben…

10. Bänderbaum

Ihr benötigt

  • Stöcke
  • Schere
  • Band in der Wunschfarbe

11. Weihnachtskugeln

Egal ob in der Vase oder als Geschenkanhänger. Die wunderschönen Weihnachtselemente können überall im Haus vorkommen. Es gibt sie auch befüllbar.

Zapfenfreude


So und nun mach ich aber Schluss mit der Ideensprudelei.

Nein, einen hab ich noch:

Das Plätzchen wird zum Anhänger…

Ich glaube hier ist für jeden eine Anleitung zur Dekoration mit einfachen Mitteln dabei.

Eure Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.